Nachteile des Futterautomat

Vor dem geplanten Urlaub sollte man den Aquarium Futterautomat ausgiebig testen um vor unschönen Überraschungen verschont zu bleiben. Beim Futterautomat ist das Zusammenspiel von Auswurfgröße der Trommel und der Futtergröße besonders wichtig. Dieses Zusammenspiel solltest Du schon lange vor dem Urlaub ausprobieren um die richtige Einstellung zu finden.

Sind die Futterflocken zu groß versperren sie schon einmal gerne den Ausgang der Futtertrommel und die Fische werden womöglich tagelang während Deiner Abwesenheit nicht gefüttert. Im Gegensatz hierzu wird, wenn die Futterflocken zu klein für die Futtertrommel sind, zu viel Futter auf einmal ins Aquarium gegeben. Dadurch werden die Wasserwerte ruiniert, da nicht alles an Futter aufgenommen werden kann und sich Faulprozesse bilden.