Steckbrief +-
max. Größe: 3,0-6,0cm
3,0-6,0cm
Haltung: einfach
Zucht: einfach
Wassertemp.: 24-30 °C
Wasserwerte: PH: 6,5-9,0 pH
GH: 4-20 °dH
KH: 3-10 °dGH

Allgemeines

Zwischen Borneo und Neuguinea liegt die indonesische Insel Sulawesi. Eine Insel, die nicht nur landschaftlich reizvoll ist, sondern eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt zu bieten hat. Noch kommen nicht viele Touristen auf die Insel, obwohl Sulawesi ein herrliches Tauchergebiet ist.

Die Heimat der Tylomelanias ist die Insel Sulawesi. Tylomelanias sind Turmdeckelschnecken mit einem wunderschönen Gehäuse. Von diesen hübschen Schnecken gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Varianten. Die Schnecken unterscheiden sich nicht nur in ihrer Größe, sondern auch in den Formen und Farben.

Kurzporträt

Von Sulawesi stammen verschiedene attraktive Süßwasserschnecken, die nicht nur eine optische Bereicherung im Aquarium sind, sondern auch so klangvolle Namen wie Yellow Mini Tylo, Tylo Tylomelania spec. Mini Yellow oder Tylomelania sp Yellow tragen.

Eine besonders attraktive Schnecke ist zum Beispiel die Tylomelania sp Yellow. Es handelt sich dabei um eine bis heute unbeschriebene Schneckenart aus dem Salopa Fluss, einem Zufluss zum Poso-See.

Die Tylomelania sp Yellow erreicht eine Körpergröße von fünf bis sechs Zentimetern, die Tylo Tylomelania spec. Mini Yellow bleibt um fast die Hälfte kleiner. Ihr Gehäuse ist, wie der Name schon vermuten lässt, turmförmig. Die Schnecke hat leicht gewölbte Windungen, die gut erkennbar voneinander abgesetzt sind. Die Farben der Häuser sind facettenreich und variieren von hell- bis dunkelbraun.

Ob Yellow Mini Tylo, Tylomelania sp Yellow oder Tylo Tylomelania spec. Mini Yellow, auffallend für die Süßwasserschnecken aus Indonesien ist, dass sie in ihrem Namen immer die Bezeichnung Yellow tragen. Der Grund dafür ist ihr charakteristischer, strahlend gelber Körper. Sogar die, nur fünf Millimeter großen oder besser gesagt kleinen, Babyschnecken der Tylomelania sp Yellow haben bereits einen leuchtend gelben Körper.

Die Tylomelania spec. Yellow Mini wird nur 3 bis maximal 3,5 Zentimeter groß, muss sich aber vor der größeren Tylomelania sp Yellow nicht verstecken. Ihr Fuß ist ebenfalls leuchtend gelb. Es gibt auch Tylomelania spec. Yellow Mini, deren gelber Fuß graue oder schwarze Streifen hat. Das kommt zwar eher selten vor, ist aber besonders hübsch.

tylomelania_spec_yellow_black_feet
Tylomelania spec. mit gelb schwarzen Fuß

Die Yellow Mini Tylo ist eine friedliche Schnecke im Aquarium, die fleißig Futterreste verwertet und so das Becken rein hält. Sie ist anspruchslos und kann bereits in kleinen Aquarien ab 20 Liter Fassungsvermögen gehalten werden.

Historisches und Wissenswertes

Sulawesi hieß früher Celebes. Und genau dorthin unternahmen Fritz und Paul Sarasin, Vetter zweiten Grades aus der Schweiz, eine Expedition, um zoologische und anthropologische Forschung zu betreiben. Ihr Hauptaugenmerk galt zwar der Abstammung der Menschen, doch sie begeisterten sich auch für die Weichtiere in Indonesien.

Sulawesi wurde von den Vettern mehrmals besucht, einmal blieben sie sogar drei Jahre. Sie verfassten mehrere Schriften über die Schnecken des Poso-Sees, wobei es ihnen gar nicht so sehr um die Schnecken selbst, sondern eher um die Erforschung der Gehäuse ging. Die Bezeichnung Formenkette verdanken wir ebenfalls Fritz und Paul Sarasin.

Atmung

Die Neongelbe Zwergturmdeckelschnecke atmet mit Kiemen.

Das optimale Aquarium

In ihren natürlichen Habitaten leben die Yellow Mini Tylo, die Tylomelania sp Yellow und die Tylo Tylomelania spec. Mini Yellow in Seen, deren Wasser einen hohen pH-Wert und ganzjährig eine Temperatur von rund 28 Grad Celsius hat. Steine, Holz und Schlamm gibt es in ihrer Heimat im Überfluss und die Schnecken haben sich an diese Lebensweise angepasst.

Das Aquarium sollte ihren Vorlieben entsprechen. Als Bodensubstrat sind Sand oder gröberer Kies zu empfehlen. Die Schnecken graben nämlich das Substart gerne um, immer in der Hoffnung viel Futter zu finden.

(* = Affiliate-Link)
Kiesbodengrund

Größere Steine und Wurzeln liebt die Neongelbe Zwergturmdeckelschnecke. Bei der Inneneinrichtung gilt jedoch: weniger ist mehr. Die Dekogegenstände sollten nur sparsam zur Anwendung kommen, damit die Schnecken nicht mit ihren Häusern hängen beziehungsweise stecken bleiben.

(* = Affiliate-Link)
Steine als Plateau
5,99 €
Jetzt ansehen *

Parasiten vorbeugen!

Steine immer gut abkochen, damit keine Parasiten in das Aquarium eingeschleppt werden.

Abgestorbene Pflanzenteile werden begeistert gefressen, die Wasserpflanzen sind jedoch tabu.

Alleine möchte die Neongelbe Zwergturmdeckelschnecke nicht leben. Sie ist friedlich und fühlt sich nur in kleinen Gruppen wohl. Fünf bis sieben Artgenossen sollten schon im Aquarium gehalten werden.

Die nachtaktiven Schnecken lieben die Gemütlichkeit. Aber wenn sie eine Futterquelle erreichen möchten, beweisen sie, dass sie sich doch ganz schön flott fortbewegen können.

Wasserwerte

Optimal ist eine Temperatur von 24 bis 30 Grad Celsius und ein pH-Wert von 6,5 bis 9,0. Die Gesamthärte sollte 4 bis 20°dgH und die Karbonhärte 3 bis 10°dH betragen

warm und basisch

Im heimischen Becken hat sich die Haltung in wärmerem, alkalischen Wasser bewährt.
.

Fortpflanzung

Die Schnecken sind nicht zwittrig, es gibt sowohl männliche als auch weibliche Tiere. Die weiblichen Schnecken haben mehrere Brutkammern und können deshalb auch mehrere Jungschnecken austragen. Eier werden keine gelegt. Alle zwei bis Monate wird eine Jungschnecke entlassen, einzeln und lebend.

Ernährung und Futter

Die attraktiven gelben Schnecken sind bei der Nahrungsaufnahme nicht wählerisch. Sie sind richtige kleine Allesfresser.

Neben Algen, Aas und abgestorbenen Pflanzenteilen lieben die Schnecken braunes Herbstlaub, Garnelenfutter, Schneckenfutter und Gemüse.

(* = Affiliate-Link)
Schneckenfutter
9,99 €
Jetzt ansehen *

Abendliche Fütterung

Da die Tiere nachtaktiv sind, sollte die Zufütterung immer abends stattfinden.

Vergesellschaftung

Am besten kommt die attraktive Schnecke im Artbecken zur Geltung. Sie eignet sich gut für ein Sulawesi-Aquarium, macht aber auch im Gesellschaftsbecken eine gute Figur.

Aufgrund ihres friedlichen Verhaltens vertragen sich die Schnecken mit anderen Schneckenarten, Garnelen, Muscheln und Fischen.

Die Neongelbe Zwergturmdeckelschnecke würde auch mit Schmerlen und Raubschnecken eine harmonische Unterwasserwohngemeinschaft bilden. Umgekehrt ist das aber nicht der Fall, die Schnecke wird von den beiden Tieren gnadenlos gefressen.

Erkrankungen

Die tierischen Algenvernichter sind sehr robust. Arttypische oder spezielle Erkrankungen sind nicht bekannt. Die Lebenserwartung liegt je nach Gattung zwischen vier und sieben Jahren. So wird zum Beispiel die Tylomelania spec. Yellow Mini sechs Jahre alt.

Neongelbe Zwergturmdeckelschnecke online kaufen

So problemlos die verschiedenen Arten der Tylomelanias in der Haltung sind, so problemlos können sie online gekauft werden.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit fühlen sich die Schnecken im neuen Zuhause schnell wohl und begeben sich auf Futtersuche.

Das könnte für dich interessant sein

Expertentipp

Die Neongelbe Zwergturmdeckelschnecke hat eine langsame Verdauung. Deshalb sollte die kleine Schönheit nur jeden zweiten Tag gefüttert werden.

Weitere interessante Themen