Steckbrief +-
max. Größe: 2,5cm
2,5cm
Haltung: einfach
Zucht: einfach
Wassertemp.: 15-18 °C
Wasserwerte: PH: 7,5-8,5 pH
GH: bis 20 °dH
KH: bis 15 °dGH

Allgemeines

Irgendwie ist es immer wieder erstaunlich, dass Menschen, die schon etwas Schönes besitzen, noch was Schöneres möchten. Das trifft zwar auf viele Leute, doch ganz besonders auf Aquarianer zu. Es ist jedoch nicht verwunderlich, denn die Unterwasserwelt ist nicht nur faszinierend, sondern auch abwechslungsreich und vielfältig.

Ein klassisches Beispiel ist die Posthornschnecke. Sind diese kleinen Tierchen schon so attraktiv, ist die Kleine Posthornschnecke, Planorbella duryi, das sprichwörtliche Sahnehäubchen. Die attraktive Färbung der Schnecke ist eine Bereicherung und sorgt für Abwechslung im Aquarium.

Kurzporträt

Die Planorbella duryi stammt ursprünglich aus Nordamerika, ist aber mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet.

Die anspruchslose Süßwasserschnecke ist nicht nur attraktiv, sondern auch sehr fleißig. Sie hält das Aquarium sauber, denn mit viel Fleiß und Hunger ist sie ständig auf der Suche nach Algen und Pflanzenresten. Es klingt nicht sehr nett, entspricht aber der Wahrheit: Die Kleine Posthornschnecke ist die Müllabfuhr unter den Aquarienschnecken.

Grundsätzlich ist die ungefähr 2,5 Zentimeter große Kleine Posthornschnecke braun, doch es gibt attraktive Züchtungen und deshalb präsentieren sich die hübschen Aquarienbewohner in den Farben Blau, Rot und Rosa.

(* = Affiliate-Link)
-10%
Braune Posthornschnecke
2,69 €
Jetzt ansehen *

Historisches

Die Planorbella duryi stammt wie bereits erwähnt aus Nordamerika. In der Nähe von Rom im Albano-See wurde aber eine große Population der Kleinen Posthornschnecke gefunden.

Zu verdanken haben wir diesen Fund Albert Gallatin Wetherby, einem im Jahr 1933 geborenen Malakologe, Mineraloge und Fossiliensammler. Er erbrachte den Beweis, dass die Planorbella duryi aus dem Ursprungsland nach Südamerika, Afrika und Europa eingeführt wurde.

Die kleine Rote Posthornschnecke

Die Rote Posthornschnecke ist im Aquarium leicht zu halten und eignet sich hervorragend für die Beseitigung von Futterresten und Algen. Die Planorbella duryi var. Rot bildet einen wunderbaren Kontrast zu einem dunklen Bodengrund und zum Grün der Wasserpflanzen.

Die Schnecke hat einen braun-grauen Fuß und das Haus variiert je nach Züchtung in den Farben Rot, Hellrot, Rosa sowie Orange oder einem sehr kräftigen Dunkelrot.

(* = Affiliate-Link)
-15%
Rote Posthornschnecke
3,39 €
Jetzt ansehen *

Die kleine Blaue Posthornschnecke

Die Planorbella duryi var. Blau ist vielen Aquarianern unter der Kurzbezeichnung PHS bekannt. Wie ihre roten Verwandten ist auch diese Schnecke im Aquarium leicht zu halten und ihren Beinamen Gesundheitspolizei hat sich die Schnecke wirklich verdient.

Dank ihres unermüdlichen Einsatzes bei der Restevertilgung sorgt sie für eine gute Wasserqualität. Die blauen Schnecken sind ebenfalls eine Farbzuchtvariante der wildfarbenen, braunen Posthornschnecke. Die blaue Farbe des Gehäuses ist ein ganz besonderer Blickfang im Aquarium.

(* = Affiliate-Link)
-25%
Blaue Posthornschnecke (Avatar)
3,99 €
2,99 €
Jetzt ansehen *

Was ist ein Avatar?

Was bedeutet der Begriff Avatar und woher stammt der Begriff? Woher das Wort Avatar tatsächlich stammt, ist umstritten. Was das Wort bedeutet, aber nicht. Avatar bedeutet so viel wie Stellvertreter und ist im Internet insbesondere bei Spielen häufig anzutreffen.

Was hat das jetzt aber mit dem Aquarium und der Kleinen Posthornschnecken zu tun? Im Prinzip nicht viel, außer dass es die Avatar Posthornschnecke gibt.

blaue_posthornschnecke_phs_avatar_im_aquarium

Warum die hübschen Wasserbewohner den Namen Avatar bekamen, ist nicht überliefert und bis auf wenige Ausnahmen nennen Aquarianer die Schnecke einfach nur blaue PHS.

Avatar vs. PHS

Die Avatar Posthornschnecke ist lediglich eine andere Bezeichnung der PHS, es handelt sich hierbei im die gleiche Schnecke

Atmung

Aufgrund des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin kommt die Schnecke auch im sauerstoffarmen Wasser gut zurecht. Die Schnecke muss an die Wasseroberfläche kommen, um Sauerstoff in ihren Luftsack aufzunehmen.

Die Schnecke kann aber ihren Bedarf noch zusätzlich decken, indem sie eine Art Kieme benutzen, die an der linken Seite des Fußes sitzt.

Das optimale Aquarium

Sehr groß muss das Becken nicht sein. Die Kleine Posthornschnecke kann bereits in einem Aquarium ab rund 15 Liter Fassungsvermögen gehalten werden. Soll die Schnecke jedoch mit Fischen vergesellschaftet werden, muss das Becken natürlich größer sein.

Die Schnecke ist anpassungsfähig und bescheiden. Als Innenarchitektin wäre sie ganz sicher arbeitslos, denn sie interessiert sich nicht für Interieur und Accessoires.

posthornschnecken_aquarium

Bodensubstrat und Wasserpflanzen, mehr braucht die Schnecke nicht. Bei den Wasserpflanzen hat der Aquarianer Gestaltungsfreiheit, denn die Schnecke interessiert sich für die Pflanzen überhaupt nicht.

Strömung

Mit einer starken Strömung kommt die Planorbella duryi nicht zurecht.

Wasserwerte

Bei den Werten zeigt sich die Schnecke anpassungsfähig und flexibel. Die Temperatur darf 15 bis 18 Grad Celsius betragen, obwohl eine Wassertemperatur bis 28 Grad toleriert wird. Empfehlenswert ist ein pH-Wert von 7,5 bis 8,5, eine Gesamthärte bis 20°dgH sowie eine Karbonhärte bis 15°dKH.

Saures Wasser

Achtung: zu saures Wasser mögen die Schnecken überhaupt nicht!

Fortpflanzung

Wie alle Zwitter können sich die Kleinen Posthornschnecken sowohl selbst als auch untereinander befruchten. Nach der Befruchtung legt die Schnecke das Eigelege an den Glasscheiben oder an den Einrichtungsgegenständen ab.

Nach 15 bis 21 Tagen schlüpfen die Jungschnecken, die schnell auf Futtersuche gehen und rasch an Größe zulegen.

Ernährung und Futter

Die Lieblingsspeise der Schnecke sind Algen. Zu Pflanzenresten und übrig gebliebenen Garnelen- und Fischfutter sagen sie auch nicht nein. Abgestorbene Pflanzenreste werden vorbildlich entsorgt.

(* = Affiliate-Link)
-44%
Schneckenfutter

Über Leckerlis, wie Hokkaido-Chips, Spirulina Pulver oder Brennnessel, freut sich die Kleine Posthornschnecke ganz besonders.

(* = Affiliate-Link)
Spirulina Pulver

Vergesellschaftung

Die Schnecke ist sehr friedliebend und kann mit anderen Schnecken, kleinen Fischen, Zwerggarnelen und Zwergkrebsen gemeinsam im Aquarium gepflegt werden.

rosa_posthornschnecken_vergesellschaftung

Erkrankungen

Artspezifische Erkrankungen sind nicht bekannt. Stimmen die Haltungsbedingungen wird die Schnecke zwei Jahre alt.

Kleine Posthornschnecke online kaufen

Die Planorbella duryi kann problemlos online gekauft und versendet werden. Sie kommt gut verpackt ohne Schäden an und kann nach einer kurzen Akklimationszeit in das Aquarium gesetzt werden.

Das könnte für dich interessant sein

Expertentipp

Die Blaue Posthornschnecke wird maximal 2,5 Zentimeter groß und kann deshalb bereits im Nano-Becken gehalten werden.

Weitere interessante Themen