Nanoaquarium für Anfänger

Werbung Test 3

Günstiges Nanoaquarium für den Anfänger

günstiges Tetra Nanoaquarium
günstiges Tetra Nanoaquarium

Gerade wenn man mit einem Nanoaquarium beginnen möchte und man sich nicht ganz sicher ist ob man dieses Hobby auf Dauer praktizieren möchte sollte sich mal das 30 Liter Nanoaquarium von Tetra anschauen. Ein preisgünstiges Nanoaquarium vom Markenhersteller Tetra mit allem benötigtem Zubehör kann man im Fachhandel schon für knapp über 50€ erwerben.
In meinem Blog über Aquariumfische habe ich ja schon die Einrichtung eines Nanoaquarium beschrieben. Hier möchte ich mal auf die Kostenseite kommen.Damit sich die Garnelen und Krebse später wohlfühlen kann man jetzt loslegen.

Tetra 211957 AquaArt Shrimps Aquarium-Komplett-Set 20 L, ideal für die Haltung und Zucht von Garnelen, White Edition
Preis: EUR 56,99
Sie sparen: EUR 8,99 (14 %)
4 neu von EUR 55,900 gebraucht

Einrichtungskosten für das Nanoaquarium

Das Nanoaquarium selbst beinhaltet im Set die Beleuchtung und den Filter für das Nanoaquarium. Wenn das Becken sich in einem beheizten Raum befindet kann man auf eine Heizung für das Nanoaquarium gerne verzichten. Ansonsten sind alle technischen notwendigkeiten schon vorhanden.
Die Frage ob man unter dem Kies einen Bodengrund verarbeiten soll wird desöfteren kontrovers diskutiert. Auf der einen Seite ist es der ideale Nährstofflieferant für unsere Aquariumpflanzen, Auf der anderen Seite sollte er nach 18 Monaten spätestens verbraucht ist und auch Faulprozesse einsetzen können. Hier müsste dann das ganze Nanoaquarium geleert werden. Seinen Bewohnern würde man damit keinen Gefallen tun. Also verzichten wir für das Nanoaquarium für Anfänger erst einmal drauf.
Um einen schönen Kontrast zu erzielen würde ich feinen schwarzen Aquarienkies verwenden. Dieser ist im Fachhandel  ebenso schon für wenige Euro zu bekommen. Gehen wir hier mal von einem Durchschnittspreis von 15€ aus.
Pflanzen für das Nanoaquarium belasten das Budget zum Beginn nochmals mit ca. 15€. Eventuell kann man noch ein paar Dekogegestände wie Tonrohre oder Morkiienwurzeln dazu kaufen. Auch hier halten sich die Kosten in einem verträglichen Rahmen.

Alles in allem liege ich dann bei den Anschaffungskosten für ein eingerichtetes Nanoaquarium unter 100 Euro. Für diesen Betrag bekomme ich bei einem anderen Hersteller gerade mal ein Becken ohne Innenleben.

Für den Beginn ausreichend

Mit diesen Tipps hat man für ein kleines Geld ein kostengünstiges Nanoaquarium fertig eingerichtet. Wenn man aber einmal vom Virus erfasst wurde wird es wohl nicht lange bei dem einen bleiben und wenn man Spass am Hobby Nanoaquarium gefunden hat wird man nach einiger Zeit wohl doch auf die dekorativeren Modelle anderer Hersteller greifen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*